Boykott der Pfingstkirmes oder Menschenkette am Ponykarussell?

Am Wochenende ist es wieder soweit. Die traditionelle Pfingstkirmes Bergisch Gladbach wird am Samstag ihre Pforten öffnen. Auch in diesem Jahr wöllen Tierschützer friedlich gegen das Ponykarussell im Forumpark Stadtmitte Bergisch Gladbach gegenüber der Stadtbücherei demonstrieren.
Aktive Tierschützer haben dazu drei Aktionen für Samstag ab 11:30 bis 13 Uhr,  Sonntag ab 12 bis 15 Uhr und Montag von 11 - 17 Uhr polizeilich angemeldet.
Siehe dazu Infos bei BERG-ONLINE.de

An diesen friedlichen Aktionen sollte man sich beteiligen und auch andere dazu auffordern mitzumachen.

Was bringt eine Blockade und Menschenkette?
Alle Versuche im politischen Raum das Ponykarussell von der Kirmes zu verhindern sind knapp an den politischen Mehrheiten im Stadtrat gescheitert. Deshalb wurde ich von einer radikaleren Tierschützerin aufgefordert, mich am Sonntag um 13 Uhr an einer Blockade und Menschenkette gegen das Ponykarussell zu beteiligen. Ich denke darüber nach und habe etwas Bedenken, da es bei der Mahnwache 2014 zum gleichen Thema schon zu handgreiflichen Auseinandersetzungen am Rande der Kirmes gekommen ist. Das sollte man am Wochenende vermeiden. So sehen das auch die eigentlichen Veranstalter und lehnen eine Blockade ab, um eine Eskalation zu vermeiden.

Verbraucherboykott gegen die gesamte Pfingstkirmes?
Im letzten Jahr hatte der Veranstalter der Kirmes für das Ponykarussell Partei ergriffen. Da er auch gleichzeitig Vorsitzender des "Junger Unternehmer Clubs Bergisch Gladbach - JUC" ist, hat er dafür gesorgt, dass sein Verein Freikarten für das Ponykarussell auf der Kirmes verteilt hat. Das war nicht nur eine sehr peinliche Aktion des JUC, sondern ging eindeutig zu weit. Für mich ist dieser Umgang mit den Tieren unerträglich und wer dafür sogar noch Werbung macht, muss nicht damit rechnen, dass ich seine Veranstaltung besuche. Deshalb habe ich mich für mich selbst dazu entschlossen, die gesamte Kirmes zu boykottieren und vom meinem Recht als Verbraucher in einer freien Marktwirtschaft Gebrauch zu machen! Schade eigentlich, denn ich mag Kirmes.
Natürlich wird mein „persönlicher Boykott" den JUC, das Ponykarussell eh nicht und auch den Veranstalter der Kirmes kaum jucken, wenn ich da nicht hingehen, aber es ist gut für meine eigenes Bewusstsein und meine Psychohygiene.

Siehe auch BERG-ONLINE.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Diesen BLOG als RSS-Feed hier.

BLOG

Bin ich in einer Partei der "anderen"? (Mi, 29 Jun 2022)
>> mehr lesen

"Bergischen Mitte" legt rechts nach! (Fri, 17 Jun 2022)
>> mehr lesen

Mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede! (Mon, 16 May 2022)
>> mehr lesen

Fairer Wahlkampf geht anders. (Tue, 10 May 2022)
>> mehr lesen

Dreiste Mogelpackung! Handlungskonzept Wohnen der Stadt Bergisch Gladbach (Tue, 10 May 2022)
>> mehr lesen

„Mitte“ im „Bergischen“ nicht nur rechtsaußen! (Wed, 27 Apr 2022)
>> mehr lesen

ÖPNV komplett kostenlos machen! (Sat, 02 Apr 2022)
>> mehr lesen

AfD mischt bei „angeblichen Corona-Spaziergängen“ mit! (Tue, 22 Feb 2022)
>> mehr lesen

Rechtsextreme & Reichsbürger bei den angeblichen Spaziergängen in Bergisch Gladbach (Tue, 15 Feb 2022)
>> mehr lesen

Die Lüge um die "Übersterblichkeit" und "vielen Impftoten" (Sat, 05 Feb 2022)
>> mehr lesen

Unsere Freiheit! Wir alle sind gefordert! (Tue, 01 Feb 2022)
>> mehr lesen

Danke Australien! (Mon, 17 Jan 2022)
>> mehr lesen

Rechte Bürgerpartei GL löst Fraktion auf! (Fri, 31 Dec 2021)
>> mehr lesen

Die Wahrheit ist immer die richtige Antwort! (Fri, 29 Oct 2021)
>> mehr lesen

Undemokratische Gutsherrenart im GRÜNEN! (Thu, 06 May 2021)
>> mehr lesen

Stadtrat, Stadt und Kommunalpolitik haben eine Mitschuld bei der Schließung der Papierfabrik Zanders (Tue, 04 May 2021)
>> mehr lesen

Unsoziale Corona-Politik spaltet die Gesellschaft! (Fri, 30 Apr 2021)
>> mehr lesen

Goldener Corona-Impfpass (Thu, 29 Apr 2021)
>> mehr lesen

Interessante Seiten:

Archiv

tmsantillan bei Twitter: