Direkte Erschießung von Flüchtlingen an der Grenze?


Thailand, Malaysia und Indonesien töten Flüchtlinge im Meer?


Nach einigen Berichten hat Malaysia 500-800 Flüchtlingen auf das Meer zurückgeschickt. Kommentatoren gehen davon aus, dass sie damit dem fast sicheren Tod ausgesetzt sind. Die Regierung von Malaysia hat angekündigt, dass sie so weiter verfahren wollen, und alle Flüchtlinge an ihren Grenzen abweisen werden. Auch Thailand und Indonesien haben jüngst Boote mit Hunderten Flüchtlingen nicht an Land gelassen und nehmen damit den Tod der Insassen billigend in Kauf.

Schätzungen zufolge sind noch rund 8000 Bootsflüchtlingein der Straße von Malakka und nahe gelegenen Gewässern auf der Flucht. Wenn die Anrainerstaaten auch diese Flüchtlinge auf dem Meer abweisen, könnten deren Regierungen auch eine humanere Methode anwenden.

Statt die Boote zurück auf das Meer zu schicken und die Menschen damit dem langsamen Sterben durch Verdursten, Verhungern oder ertrinken im Meer auszusetzen, befürchten vereinzelte Kommentatoren die direkte  Erschießung der Flüchtlinge an der Grenze durch die Grenztruppen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Coy Kovacich (Montag, 06 Februar 2017 17:39)


    Does your site have a contact page? I'm having trouble locating it but, I'd like to shoot you an e-mail. I've got some creative ideas for your blog you might be interested in hearing. Either way, great website and I look forward to seeing it expand over time.

Diesen BLOG als RSS-Feed hier.

TTIP-freie Zone Bergisch Gladbach - HIER Bürgerantrag ONLINE unterstützen

Bilder: Aktionstag gegen TTIP in Bergisch Gladbach

  Fitness gratis beim LVR Fahrstuhl zum 4ten Stock

BLOG

Neid und Hass lähmen! (Mi, 26 Jul 2017)
>> mehr lesen

Bürgermeister Lutz Urbach will Flächennutzungsplan gegen die Bürgerinnen und Bürger durchziehen (Di, 04 Jul 2017)
>> mehr lesen

Frische Pfifferlinge (Di, 27 Jun 2017)
>> mehr lesen

Jetzt reden die Bürgerinnen und Bürger über den FNP. (Fr, 05 Mai 2017)
>> mehr lesen

Linkes Kommunalwahlprogramm GL einhalten! (Fr, 10 Mär 2017)
>> mehr lesen

Verzeihen, Respekt und Solidarität ... (Do, 09 Mär 2017)
>> mehr lesen

Volkhochschule GL gibt der rassistischen AfD eine Plattform! (Do, 09 Mär 2017)
>> mehr lesen

Bürgerinnen und Bürger wollen beim Flächennutzungsplan Bergisch Gladbach mitreden und nicht nur zuschauen! (Do, 09 Mär 2017)
>> mehr lesen

Basisgruppe fordert Auflösung des „Mitte-Links-Bündnis“ (Mo, 06 Mär 2017)
>> mehr lesen

Wie die Bürgerpartei Bergisch Gladbach abkassiert (Di, 28 Feb 2017)
>> mehr lesen

"Mitte-Links-Bündnis" erklärt Tomás Santillán für tot. (Mo, 13 Feb 2017)
>> mehr lesen

BBI-GL: Bündnis für einen zukunftsgerichteten FNP (Do, 26 Jan 2017)
>> mehr lesen

Restaurant & Steakhaus El Gaucho Köln mit neuer Webseite (So, 22 Jan 2017)
>> mehr lesen

Erwiderung auf die Antwort zur linken Kritik an der Forderung einer "schuldenfreien Stadt" (Fr, 30 Dez 2016)
>> mehr lesen

Die Stadt muss in die Zukunft investieren (Di, 27 Dez 2016)
>> mehr lesen

Lesung: Arzu Toker in Bergisch Gladbach (Mi, 02 Nov 2016)
>> mehr lesen

Atomkatastrophe könnte auch Bergisch Gladbach treffen (Mo, 31 Okt 2016)
>> mehr lesen

Das verschwundene Wohnbaulandkonzept! (Fr, 28 Okt 2016)
>> mehr lesen

Interessante Seiten:

Archiv

tmsantillan bei Twitter:

El Gaucho Original argentinisches Restaurant & Steakhaus Köln

Original argentinisches Restaurant & Stekhaus Köln
Hohenstaufenring 29-37
am Zülpicher Platz in Köln
Tel.: 0221 - 24 67 97