Demonstration in Bergisch Gladbach gegen die AfD: "Liebe statt Hass"

Initiative Bergisch Gladbach gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit ruft auf zum Protest gegen AfD

Am Dienstag, 04.10. 18:30 Uhr Kundgebung auf dem Konrad-Adenauer-Platz (Bergisch Gladbach Stadtmitte)

Das Bündnis Bergisch Gladbach gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit will ein deutliches Zeichen gegen Hass und Rassismus setzen. In Bergisch Gladbach gibt es keinen Platz für Rassismus! Diese Botschaft wollen wir gemeinsam mit Köln gegen Rechts - Antifaschistisches Aktionsbündnis am 04. Oktober deutlich ausdrücken. Die Initiatoren rufen deshalb zur Kundgebung zwischen 18:30 bis ca. 21 Uhr auf dem Konrad-Adenauer-Platz auf. Diese Versammlung richtet sich gegen eine Veranstaltung der rechtspopulistischen AfD welche Zeitgleich im Bürgerhaus Bergischer Löwe stattfindet. Im Rahmen dieser Veranstaltung, will der rechtspopulistische Prof. Dr. Jörg Meuthen, Bundessprecher der AfD, seine rassistische Weltanschauung verbreiten.

Die AfD diffamiert Flüchtlinge
Die AfD diffamiert Flüchtlinge und schürt gezielt Ängste, um Menschen zu verunsichern und einzuschüchtern. Das hat mit einem demokratisch offenen Meinungsaustausch nichts zu tun. Deshalb halten wir es für wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger in Bergisch Gladbach am Dienstag ein deutliches Zeichen setzen. Viele Menschen in Bergisch Gladbach haben in zahlreichen Flüchtlingsinitiativen deutlich gemacht, dass schutzsuchende Menschen bei uns willkommen sind.
Das Flugblatt der AfD Rheinisch-Bergischer Kreis ist voller Diskriminierung von Minderheiten.
Der Flyer „Kernpunkte für Deutschland“ welches in den vergangenen Wochen die Bergisch Gladbacher Haushalte erreicht hat, schürt Ängste und Ressentiment. Nicht nur das, denn die AfD spricht sich auch gegen den Klimaschutz, Bioenergie, Windenergie aus und befürwortet Kernenergie und Fracking.

Mitmachen und Flagge zeigen!

„Bergisch Gladbach gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit“ fordert alle gesellschaftlichen Gruppen und demokratischen Menschen auf, dieses Anliegen zu unterstützen. Ob durch Grußworte, Reden oder kulturelle Beiträge. Unterstützer können sich gern unter BGLgegenHass@freenet.de melden. Ebenfalls sind wir auf der Facebookseite „Bergisch Gladbach gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit“ zu erreichen.
Wir möchten ein großes und buntes Zeichen für „Liebe statt Hass“ setzen.

Bisherige Unterstützer sind:
DIE LINKE. Basisgruppe "Kommunalpolitik" Bergisch Gladbach
Köln gegen Rechts - Antifaschistisches Aktionsbündnis, DIE LINKE. NRW,

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Martin (Mittwoch, 05 Oktober 2016 18:20)

    Hiermit möchte ich mich sehr anerkennend äussern,es war eine absolut friedl Demo:-)

Diesen BLOG als RSS-Feed hier.

Bilder: Aktionstag gegen TTIP in Bergisch Gladbach

  Fitness gratis beim LVR Fahrstuhl zum 4ten Stock

BLOG

„Rassismuskeule“ (Di, 18 Feb 2020)
>> mehr lesen

AfD Rheinisch Bergischer Kreis will Zusammenarbeit mit der CDU RBK (Wed, 12 Feb 2020)
>> mehr lesen

Grüne sollen Bündnis mit der CDU im Kreistag Rheinisch Bergischer Kreis beenden! (Tue, 11 Feb 2020)
>> mehr lesen

Respekt, Annegret! (Mon, 10 Feb 2020)
>> mehr lesen

Wieder keine klare Distanzierung von rechten Strömungen in der CDU RBK! (Thu, 06 Feb 2020)
>> mehr lesen

Wohin geht das bei der KOMMUNALWAHL NRW? (Thu, 06 Feb 2020)
>> mehr lesen

Die CDU Rheinisch-Bergischer Kreis rückt nach rechts! (Tue, 21 Jan 2020)
>> mehr lesen

Klimaschutz in der Kommunalpolitik (Sun, 11 Aug 2019)
>> mehr lesen

In demütiger und tiefer Verneigung! (Wed, 05 Jun 2019)
>> mehr lesen

Nach EU-Wahl: „Klimaschädlichen FNP stoppen” (Mon, 27 May 2019)
>> mehr lesen

Völkerverständigung mit der Brieftasche? (Mon, 20 May 2019)
>> mehr lesen

DIE LINKE. im Rheinisch-Bergischen Kreis hat einen neuen Vorstand gewählt. (Tue, 07 May 2019)
>> mehr lesen

Spenden für ...? (Fri, 19 Apr 2019)
>> mehr lesen

FNP: Koalition des Schweigens im Stadtrat (Thu, 22 Nov 2018)
>> mehr lesen

Widersprüche und Täuschungen (Tue, 18 Sep 2018)
>> mehr lesen

Männergruppe verunsichert Gladbacher Bürger (Mon, 17 Sep 2018)
>> mehr lesen

Die Bundesregierung finanziert die Hinrichtungen von politischen Gefangenen im Iran. (Sun, 09 Sep 2018)
>> mehr lesen

Mehr Selbstkritik als kritik (Wed, 05 Sep 2018)
>> mehr lesen

Interessante Seiten:

Archiv

tmsantillan bei Twitter: