Goldener Corona-Impfpass

Mit dem goldgelben Impfpass schnell an der Schlange für Grundrechte vorbei?

 

Und das Hauen und Stechen um Impftermine geht direkt los, wie so manche meiner Facebookfreunde von selbst in ihren Profilen erzählen. Insgesamt haben ca. 25% eine Erstimpfung bekommen, ca. 7,5% haben den vollen Impfschutz und genau da wollen jetzt alle ganz schnell hin, denn nur das gilt für die "Fast Lane", "VIP-Zugang" und die "Express-Kasse", ... Der schnöde gelbe Impfpass bekommt damit einen goldenen Glanz und die ersten Fälschungen sind schon aufgetaucht. 

Und wie immer sind die üblichen Verdächtigen "Drängler" sind wieder vorne dabei und wie immer werden sie sich auch durchsetzen, Prioritäten oder Vorerkrankungen hin oder her. Der freundliche Corona-Ellenbogen zur Begrüßung hat ausgedient und bekommt seine sprichwörtliche Funktion zurück. 

Schließlich geht es um was. Wer will auch nicht zu den auserwählten "Vollgeimpften" gehören, die wieder Tanzen, zum Fußballspiel, ins Eiscafe, auf Reisen, etc .... gehen dürfen. Alle wollen ihr normales Leben zurück und das so schnell wie möglich! Verständlich.

 

Ich stelle mich hinten in der Schlange an, so wie bei den zweitäglichen Tests. Zeit genug habe ich ja gerade zum Schlange stehen für Grundrechte. .... 

 

Bleibt solidarisch, denn Grundrechte sind nicht teilbar! Es ändert sich nichts und niemand kann und will euch die Grundrechte wegnehmen! Es geht um unsere Gesundheit und den Schutz unserer Mitmenschen.

 

Heute steht im Kölner Stadt-Anzeiger die Aussage eines Psyschologen in der Überschrift: „Die Verzögerung führte zu einer steigenden Impfbereitschaft“. Die Ankündigung zukünftig Grundrechte mit dem Corona-Impfpass zusammen auszugeben wird die Nachfrage nach Impfungen nochmal erhöhen. Bisher gibt es immer noch einen harten Kern von ca. 10%, die eine Impfung ablehnen, die noch überzeugt werden müssen.

 

Tatsächlich glaube ich aber, dass die Diskussion, Grundrechte an den Impfpass zu koppeln, dazu geführt hat, dass die COVID19-Leugner, die AfD und rechten "Querdenker" leider neuen Zulauf bekommen werden. 

 

Das war sicher nicht beabsichtigt, aber bei den Impfquoten werden ja tatsächlich die Mehrheit auf die Warteschlangen in den Testzentren verwiesen. 

Immer weniger Menschen glauben die Ankündigungen und Versprechen, denn sie bemerken am eigenen Leib und an ihren Löhnen, dass diese Aussagen nichts wert sind. 

 

Unternehmen warten monatelang auf Corona-Hilfe, Kurzarbeitergeld wird wochenlang nicht gezahlt, die Lohnkürzung beim Kurzarbeitergeld trifft viele sehr hart, viele haben gleich ganz ihre Arbeit verloren, Künstler beantragen Hartz4, Impfungen verzögern sich, Verwaltungen und Regierung halten sich selbst nicht an die Schutzgesetze, Bundestagsbgeordnete und Volkvertreter im Stadtrat machen Geschäfte mit der Pandemie, Amazon, Aldi und Co. machen Riesengewinne und werden nicht an den Kosten der Pandemie beteiligt, ... und, und, und, ... Versagen an allen Ecken und Enden!


Wieso sollten wir daran glauben, dass im Juni alle ein Impfangebot bekommen würden? Und selbst wenn das formal so kommen sollte, bedeutet das noch lange nicht, dass man dann auch sofort geimpft würde. Das wird sicher bis in den Herbst dauern und mal sehen, ob das dann auch für die zweite Impfdosis gilt, die im Bundle, die Grundrechte dabei hat?

 

Es wird schon sehr viel Kraft, soziales Verständnis und Solidarität benötigt für: "Alles wird gut, es dauert nur etwas für euch als für andere. Ruhe bewahren und jetzt keine Panik. Glaubt der Regierung. Die wird es schon machen." 

 

Ich schaffe das!  Immer diese Politik, eeeh!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Diesen BLOG als RSS-Feed hier.

BLOG

Undemokratische Gutsherrenart im GRÜNEN! (Do, 06 Mai 2021)
>> mehr lesen

Stadtrat, Stadt und Kommunalpolitik haben eine Mitschuld bei der Schließung der Papierfabrik Zanders (Tue, 04 May 2021)
>> mehr lesen

Unsoziale Corona-Politik spaltet die Gesellschaft! (Fri, 30 Apr 2021)
>> mehr lesen

Goldener Corona-Impfpass (Thu, 29 Apr 2021)
>> mehr lesen

"Zurückrudern" ist des Landrats Lieblingssport! (Mon, 26 Apr 2021)
>> mehr lesen

Erwischt: SPD RBK täuscht mit Zahlen! (Tue, 20 Apr 2021)
>> mehr lesen

CDU: Schamlos für die Interessen der Wirtschaft! (Sun, 18 Apr 2021)
>> mehr lesen

Corona Notbremse im Rheinisch-Bergischen Kreis "Immer diese Politik, eeeh!" (Sat, 17 Apr 2021)
>> mehr lesen

„Notbremse aufgehoben“ = krasse Fehlentscheidung! (Thu, 15 Apr 2021)
>> mehr lesen

Nachgefragt: "Unerwünschte Person?" (Tue, 16 Mar 2021)
>> mehr lesen

Pandemie-Gewinnler nicht verschonen! (Mon, 22 Feb 2021)
>> mehr lesen

Antisemitismus in Bergisch Gladbach? (Sun, 31 Jan 2021)
>> mehr lesen

Deutliche Kritik statt "Schweigen"! (Mon, 16 Nov 2020)
>> mehr lesen

Willkürliche und ungerechte COVID-19 Schutzmaßnahmen treffen ArbeitnehmerInnen und kleine Unternehmen. (Thu, 29 Oct 2020)
>> mehr lesen

Kommunalwahl / Integrationsratswahl Bergisch Gladbach (Sat, 12 Sep 2020)
>> mehr lesen

Wahl zum Integrationsrat 2020 in Bergisch Gladbach (Thu, 10 Sep 2020)
>> mehr lesen

Betrügerisches oder versehentliches Abo? Politisch motiviert? (Mon, 07 Sep 2020)
>> mehr lesen

Grüner Corona-Hotspot und Frank Stein mittendrin? (Fri, 04 Sep 2020)
>> mehr lesen

Interessante Seiten:

Archiv

tmsantillan bei Twitter: