Die Lüge um die "Übersterblichkeit" und "vielen Impftoten"

Es wird immer Irrer, denn die Behauptungen und Gerüchte rund um angeblich auffällig hohe Sterbefallzahlen wegen Corona-Impfungen nimmt immer heftigere Züge an. Es werden Lügen und falsche Zahlen verbreitet, die von vielen Menschen gerne aufgenommen wird. die Impfungen eh ablehnen.

Die vom Bundesamt für Statistik gemessene Übersterblichkeit erreichte 2021 Höchstwerte in Deutschland. Im Jahr 2021 sind mit 1.016.899 Fällen erstmals seit 1946 mehr als eine Million Menschen pro Jahr in Deutschland gestorben. Im Jahr 2019 lag diese Zahl noch bei 939.520 Also um 77.379 niedriger. Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit Corona in Deutschland allein in 2021 leider bei 71.872. Im Vergleich 2020 zu 2021 sind die Sterbefallzahlen um 3 % und nur um 31.327 Fälle gestiegen. Es gab mehr als doppelt so viele Corona-Tote in 2021 als diese Steigerung von 2020 auf 2021. 

 

Natürlich müssen wir die üblichen Schwankungen der Sterberate berücksichtigen. Diese lag bis 2019 bei 15.000-20.000 Toten im Jahr, so dass die Sterberate von 2021 tatsächlich deutlich gestiegen ist, aber eben auch durch die vielen Corona-Toten erklärt werden könnte. 

 

Dennoch behauptet die Hamburger Ärztin Dr. Sonja Reitz am 31. Januar auf einer Kundgebung der Impfgegner in Offenbach, dass die derzeitige "Übersterblichkeit" in Deutschland großteils auf die Impfkampagne der Bundesregierung und Impfungen zurückzuführen sei. Dabei legt sie keinerlei Belege vor und berücksichtig auch die hohe Zahl der Corona-Toten nicht. Es ist naheliegend, das sie damit zum Ausdruck bringen möchte, dass es keine Toten durch Corona geben würde. Tatsächlich liegt die Sterberate, die möglicherweise durch Impfungen verursacht wurden sehr niedrig. Das Paul Ehrlich-Institut schätzt, dass von den bis 30.11.2021 gemeldeten 1919 Verdachtsfällen lediglich 78 wegen der Impfung gestorben sind. Diese Zahl kann also den Anstieg der Sterbefälle in 2021 nicht begründen.

 

Ein Team aus zwei Professoren für allgemeine Betriebswirtschaft und einem Professor für Volkswirtschaftslehre fand einen Zusammenhang zwischen hohen Impfquoten und der tatsächlich und vergleichsweise niedrigen Übersterblichkeit. Ihre Analyse ergab eine hochsignifikante negative Korrelation. Während 1946 schwierige Lebensverhältnisse die hohen Sterbefallzahlen erklärten, liegen die Zahlen heutzutage hauptsächlich aufgrund der größeren Bevölkerung und des höheren Anteils älterer Menschen in dieser Größenordnung. Die Sterberate müsste eigentlich höher liegen, aber scheint durch die Impfungen, Kontaktbeschränkungen und Schutzmaßnahmen doch niedriger ausgefallen zu sein.

Die Lebenserwartung ist seit Beginn der COVID19-Pandemie sogar tendenziell angestiegen. Der Effekt der steigenden Lebenserwartung schwächte damit den Alterungseffekt ab. Bei gleichzeitigem Wirken beider Effekte stiegen die Sterbefallzahlen vor Beginn der Pandemie jährlich um durchschnittlich 1 bis 2 %, aber das gilt auch für 2020 als es noch keine Impfmöglichkeiten in Deutschland gab.

 

In der letzten Zeit drehen sich viele Impfstoff-Behauptungen um angeblich gestiegene Todeszahlen - oder deren angebliche Wirkungslosigkeit. So wird behauptet, es gäbe einen hohen Anteil vollständig Geimpfter unter den Toten. Auch dafür werden keine Beweise für eine angebliche Wirkungslosigkeit der Impfstoffe vorgelegt. Die Impfgegner spiele mit Zahlen und zunächst mag es erschrecken und man stellt sich Fragen. Wie kann es sein, dass die Mehrheit der Corona-Toten und –Neuinfizierten über 60 Jahre zweifach geimpft war? Bedeutet das etwa, dass die Impfung wirkungslos sein könnte? Eben nicht. Denn der Anteil der Geimpften unter den Corona-Toten steigt natürlich an, wenn der Anteil der Geimpften in der Bevölkerung insgesamt steigt. Da die Impfstoffe nur zu etwa 85-90 Prozent effektiv sind, so wie es von Anfang an bekannt war, lassen sich Impfdurchbrüche natürlich nicht ganz vermeiden. Auch das war von Anfang an bekannt.

Ein steigender Anteil vollständig Geimpfter unter den Impfdurchbrüchen und Corona-Toten ist in der Falle also zu erwarten. Wären 100 Prozent der Bevölkerung geimpft, dann wäre der Anteil der zweifach Geimpften an den Corona-Toten logischerweise ebenfalls 100 Prozent. Oder, um es einfach darzustellen: "Obwohl bei 100 Prozent der Tore im Fußball ein Torwart in der Nähe ist, kann es zu Toren kommen. Niemand würde daraus schlussfolgern, dass ein Torwart nutzlos ist." 

 

Es ist leicht durchschaubar, dass ein Teil des harten Kerns der Impfgegner mit falschen und unbelegten Behauptungen und Zahlenverdrehungen die Menschen verunsichern und sie sogar auf die Straße bringen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Diesen BLOG als RSS-Feed hier.

BLOG

Mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede! (Mo, 16 Mai 2022)
>> mehr lesen

Fairer Wahlkampf geht anders. (Tue, 10 May 2022)
>> mehr lesen

Dreiste Mogelpackung! Handlungskonzept Wohnen der Stadt Bergisch Gladbach (Tue, 10 May 2022)
>> mehr lesen

„Mitte“ im „Bergischen“ nicht nur rechtsaußen! (Wed, 27 Apr 2022)
>> mehr lesen

ÖPNV komplett kostenlos machen! (Sat, 02 Apr 2022)
>> mehr lesen

AfD mischt bei „angeblichen Corona-Spaziergängen“ mit! (Tue, 22 Feb 2022)
>> mehr lesen

Rechtsextreme & Reichsbürger bei den angeblichen Spaziergängen in Bergisch Gladbach (Tue, 15 Feb 2022)
>> mehr lesen

Die Lüge um die "Übersterblichkeit" und "vielen Impftoten" (Sat, 05 Feb 2022)
>> mehr lesen

Unsere Freiheit! Wir alle sind gefordert! (Tue, 01 Feb 2022)
>> mehr lesen

Danke Australien! (Mon, 17 Jan 2022)
>> mehr lesen

Rechte Bürgerpartei GL löst Fraktion auf! (Fri, 31 Dec 2021)
>> mehr lesen

Die Wahrheit ist immer die richtige Antwort! (Fri, 29 Oct 2021)
>> mehr lesen

Undemokratische Gutsherrenart im GRÜNEN! (Thu, 06 May 2021)
>> mehr lesen

Stadtrat, Stadt und Kommunalpolitik haben eine Mitschuld bei der Schließung der Papierfabrik Zanders (Tue, 04 May 2021)
>> mehr lesen

Unsoziale Corona-Politik spaltet die Gesellschaft! (Fri, 30 Apr 2021)
>> mehr lesen

Goldener Corona-Impfpass (Thu, 29 Apr 2021)
>> mehr lesen

"Zurückrudern" ist des Landrats Lieblingssport! (Mon, 26 Apr 2021)
>> mehr lesen

Erwischt: SPD RBK täuscht mit Zahlen! (Tue, 20 Apr 2021)
>> mehr lesen

Interessante Seiten:

Archiv

tmsantillan bei Twitter: